Alveran-Larp Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Alle Umfragen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Archivierte Foren
 Feedback Legenden von Thorwal X
 Tipps & Tricks zur Steigerung d. Gewandungsniveaus
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Vorherige Seite
Autor  Thema Nächstes Thema
Seite: von 4

jea
fleißiges Mitglied


122 Beiträge

Erstellt  am: 11 Oct 2012 :  13:47:26 Uhr  Profil anzeigen  Besuche jea's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo nochmal miteinander,

inzwischen hätte ich Zeit und etwas Muße, um Schnittmuster speziell für aventurische Gewandungen zu erstellen.

Leider habe ich von Caryad bislang noch keine Antwort (kommt ja vielleicht noch...), und ohne offizielle drei Mal durchgeschlagene Erlaubnis veröffentliche ich da gar nix von ihr, bin ja, wie gesagt, kein Abmahnanwalt.

Ohne ein Ausgangsbild kann sich Otto-Normalverbraucher aber schlecht eine Vorstellung machen von dem, was da gezeigt wird (wie schon geschrieben, 'mal eben' ne Klamotte zusammenzimmern für nen Blog-Eintrag übersteigt meine finanziellen Mittel).

Daher hier die Frage/der Aufruf: Wer ist künstlerisch begabt und/oder hat noch ein paar eigene Bilder von aventurischen Archetypen in der Schublade? Wenn ich so ein Bild/Bilder mit Veröffentlichungserlaubnis kriegte, könnte ich loslegen und Schnitte dafür kreieren und losposten.

In diesem Sinne: Hopphopp, an die Zeichentische!

Kleider machen Leute! :-)
Zum Anfang der Seite

Goot EN
super aktives Mitglied


1984 Beiträge

Erstellt  am: 12 Oct 2012 :  14:21:01 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Goot EN's Homepage  Antwort mit Zitat
ich glaube das könnte auch generell in konflikt mit der harten (und undurchsichtigen) ulisses-copyright-politik geraten.

bevor wir/du/das forum probleme bekommt, sollte man erst mal bei ulisses nachhaken (oder bei andi, denn der hatte mit seiner seite ähnliche probleme).

bisher ist es noch nicht soweit gekommen, dass (gewandungstechnische) nachbauten unter irgendwelche schutzrechte fallen, aber bei bildmaterial und "verkauf nach offiziellem vorbild" könnte das anders aussehen...
Zum Anfang der Seite

Steve
Moderator


1243 Beiträge

Erstellt  am: 12 Oct 2012 :  15:39:23 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Steve's Homepage  Antwort mit Zitat
Bitte nicht von ein paar wenigen Unkenrufern verunsichern lassen! Ulisses hat nicht im Sinn Larper zu drangsalieren. Das habe ich von Mario Truant (Verlagsleiter von Ulisses) höchstpersönlich.

Wenn Nachbauten von Schnittmustern, die auf Bildern/Zeichnungen irgendwo abgebildet sind, sofort juristische Probleme aufwerfen würden, hätte die Textilindustrie ein gewaltiges Problem. Schneider mal ein T-Shirt, das nicht so oder so ähnlich - vom Schnitt her - im letzten Otto-Katalog abgebildet war...

Bearbeitet von: Steve am: 12 Oct 2012 15:44:49 Uhr
Zum Anfang der Seite

Goot EN
super aktives Mitglied


1984 Beiträge

Erstellt  am: 13 Oct 2012 :  12:09:15 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Goot EN's Homepage  Antwort mit Zitat
das sieht andi vielleicht anders, oder zumindest konnte man das seiner aufgebrachten reaktion entnehmen.

so oder so, das "auge der gasse" ist jedenfalls geschlossen (hö...doppeldeutig)
Zum Anfang der Seite

Benny
fleißiges Mitglied


125 Beiträge

Erstellt  am: 14 Oct 2012 :  19:37:10 Uhr  Profil anzeigen  Sende Benny eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Ich denke, du musst Steve nicht erzählen, was sein Bruder sich gedacht hat die Seite vom Netz zu nehmen. Noch dazu, wenn es eine persönliche Entscheidung war.

Und lass es abzuschweifen und hanebücherne Beispiele zu bringen. Danke.

Hexander ya Lionessa, kusliker Hesindegeweihter
Schelacharias Riebeshoff, greifenfurter Praiosgeweihter
Esh'Shahîn, rashduler Dämonologe
Niall ui Finwaen, albernischer Patriot
Mudrajian aus Sinoda, dessen Eltern früher den Tempel in Tuzak beliefert haben, maraskanischer Unterhändler
Trauthold Tannfeld genannt "Rommelius", Herold der Landvögtin Junivera Corvina von Rabenmund

Bearbeitet von: Benny am: 15 Oct 2012 08:05:51 Uhr
Zum Anfang der Seite

Goot EN
super aktives Mitglied


1984 Beiträge

Erstellt  am: 15 Oct 2012 :  15:58:06 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Goot EN's Homepage  Antwort mit Zitat
wenn du meine gutgemeinte warnung vor dem umgang mit geschütztem bildmaterial, im bezug auf die sehr viel strengere (und nach andi scheinbar überzogene) firmenpolitik ulisses´ (bzw. der "spacken" um nur ein zugehöriges zitat zum besten zu geben), vor dem hintergrund deiner eigenen posts als "hanebüche(r)n" und "abschweifend" bezeichnest, kann ich ruhigen gewissens weitermachen
Zum Anfang der Seite

oe-aus-o
fleißiges Mitglied


266 Beiträge

Erstellt  am: 15 Oct 2012 :  17:37:37 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat


Gratulation zum zwanzigtausendsten Post, Aventurien-Larp-Projekt.

Baron Dragoslav von Ebrin (Sil2, TW2, LvT X, Hor V, Andrafall I, SGI, SG II, FG I, FG II, Verdammte Axt)

Morghinak riak GorroschTai (OL1, OL2, Bohei im Mai, EE2013)

Eduardo Giovanni Seduttore (Hor VI)

Hamish Faedan Rhendall (Andrafall II, Is I, ZSH I, KuT I, KuT II)

Cantharidjin, der Apotheker aus Alabasqarya, den man Käfermann nennt (ZG I u II)
Zum Anfang der Seite

Aerendil
fleißiges Mitglied


428 Beiträge

Erstellt  am: 15 Oct 2012 :  20:08:54 Uhr  Profil anzeigen  Sende Aerendil eine ICQ Message  Sende Aerendil eine Yahoo! Message  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: oe-aus-o



Gratulation zum zwanzigtausendsten Post, Aventurien-Larp-Projekt.





Da freut sich jetzt bestimmt jemand


 !!! Achtung Spoiler !!! 

  


Zum Anfang der Seite

Nessie
fleißiges Mitglied


270 Beiträge

Erstellt  am: 15 Oct 2012 :  20:33:24 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Huhu,

ich frage mich warum du nicht einfach Schnittmuster von aventurischen Archetypen machst?

Das Schnittmuster ist ja dein Werk und dein geistiges Eigentum. Ein Schnittmuster zu entwickeln ist viel Arbeit und zumindest bei Zeichnungen oder Grafiken ist es so, das du sie nur veröffentlich/verwenden darfst, wenn du sie über 50% verfremdest.

Das ist mit einem Schnittmuster wohl getan.

Welche Inspiration du dafür nimmst ist doch eigentlich egal. Wenn du diese Schnittmuster dann unter den Motto "aventurisch inspiriert" verkaufst wird da niemand was zu sagen können.

LG
Nessie

Die ganzen Randomionen und Radikal-Skurrillionen, die vorher im Pratchett Reaktor in ungefährliches Satiricum oder Ironied umgewandelt wurden, schweben jetzt frei umher. Die Folge ist die unkontrollierte Bildung von Abstrusicum.
Zum Anfang der Seite

Eckhard
Senior Mitglied


648 Beiträge

Erstellt  am: 15 Oct 2012 :  20:53:28 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich vermute mal folgendes: Die Schnittmuster müssen gegenüber den Zeichnungen von Dritten die erforderliche Selbständigkeit eines neuen Werks erfüllen.

Nach dem Leitsatz: Die freie Benutzung eines älteren geschützten Werks erforderliche Selbständigkeit des neuen Werks setze dagegen voraus, dass dieses einen ausreichenden Abstand zu den entlehnten eigenpersönlichen Zügen des benutzten Werks halte, was nur dann der Fall sei, wenn angesichts der Individualität und Eigenart des neuen Werks die Züge des benutzten Werks verblassen würden.
(http://www.damm-legal.de/olg-koln-zur-nachahmung-freien-bearbeitung-eines-kamin-designs OLG Köln, Urteil vom 26.06.2009, Az. 6 U 199/08 §§ 2 Abs. 1 Nr. 4; 16; 17; 23; 31; 97 Abs. 1 UrhG)

Dies ist nur meine persönliche Meinung. Ich weise darauf hin, dass dies keine unentgeltliche rechtliche Beratung (Rechtsdienstleistung) außerhalb familiärer, nachbarschaftlicher oder ähnlich enger persönlicher Beziehungen ist. Das darf ich nach dem Rechtsdienstleistungsgesetz (Gesetz über außergerichtliche Rechtsdienstleistungen, RDG) nicht. ;-)



Freiherr von Bruk – Nos 6, 7, 8, LvT 6, 7, FK 6, 8, Hor 2, 3, 5, 6, 7, 9 TW 1, 2, Sil 1, 2, 4, OL 1, Isen 1, 1.5, 1.75, SG 1, 2, 3
Woltan Bornemundt – SL 2, 3, WF 1, OL 2, WB 1, BZ 4
Egil Katlason – LvT 8, 9, 10
Valpo Karolus – FK 10, DvPdK
Elkwin ZG 1, WB 3

Zum Anfang der Seite

Goot EN
super aktives Mitglied


1984 Beiträge

Erstellt  am: 15 Oct 2012 :  21:45:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche Goot EN's Homepage  Antwort mit Zitat
@oe-ausoeoderso: ich fühle mich geehrt und empfinde nur ein wenig bedauern, dass es nicht mit meinem persönlichen tausendsten post zusammenfiel

damit reiche ich zwar nicht an diejenigen heran, die zu wirklich allem eine meinung (oder wenigstens den drang irgendetwas zu posten) haben, aber ich gebe mir mühe.

übrigens ist der nächste post im orkland-forum der viertausend-vierhundertundvierzigste...

@eckhard: soetwas in der art habe ich gemeint (nur mit weniger profunder kenntnis).
das könnte auch schon probleme geben, wenn hier einfach aventurische artworks gepostet werden.

würde mich auch nicht wundern, wenn ulisses auf der suche nach neuem reibach eine mehrbändige abhandlung über aventurische mode und deren fertigung herausgibt und dafür jegliche handelsbasierten fanprojekte einschränkt
Zum Anfang der Seite

Arinna
Senior Mitglied


842 Beiträge

Erstellt  am: 16 Oct 2012 :  14:53:11 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Hiho Jea,

ich habe deine Bedenken zum Thema Urheberrecht stets so verstanden:
Du möchtest nicht das Orginal Bildmaterial des Künstlers ohne dessen Genehmigung in einem Schnittmusterblog o.ä. benutzen.

Das ist auch vollkommen korrekt, kann wirklich problematisch sein.


Aber es ist soweit ich das übersehe und Ingolfs Post sagt es ja auch noch einmal ganz deutlich.

Überhaupt kein Problem ein eigenes Schnittmuster zu entwickeln und das dann online zu stellen bzw anders zu verteilen. Dies ist deine geistige Leistung.

Nessies Vorschlag ist der erste konstruktive zum Thema was als Vorlage nehmen. Um die Bilderschlacht zum umgehen, kann man ja Jea einfach mal Seitenzahlen in Publikationen nennen.

Als Zitat..ich habe mich bei meinen Entwürfen von Abb.1 auf SeiteXX des Wege der Helden oderso inspirieren lassen, sollte dann klar sein was gemeint ist.

Die Zeichner haben sich ja auch sehr oft vollig erkennbar an bestimmten irdischen Epochen und Kulturen bedient.

Weiterhin habe ich Jeas Aufruf eingangs so verstanden, dass sie gerne auf konkrete Wünsche eingehen würde. Nach dem Motto ich möchte gerne einen Norbarden einkleiden, in der und der Publikation sehen sie so aus. Könntest du da weiter helfen.
Leider habe ich keine eigenen Zeichnungen von aventurischer Mode zur Hand, welche ich dir schicken könnte.

Also in diesem Sinne. Finde das Projekt große Klasse. Danke Jea!


Bearbeitet von: Arinna am: 16 Oct 2012 14:55:36 Uhr
Zum Anfang der Seite

jea
fleißiges Mitglied


122 Beiträge

Erstellt  am: 17 Oct 2012 :  10:56:39 Uhr  Profil anzeigen  Besuche jea's Homepage  Antwort mit Zitat
Hallo alle,

alles ist gut. Caryad hat mich kontaktiert und grünes Licht gegeben.
Ich bereite Posts vor, das kann ein wenig dauern, da ich Ende November umziehe ( ich selbst, nicht das blog).
Ich nehme dennoch gerne Vorschläge und Wünsche entgegen,
a) Welche von Caryads Zeichnungen ihr gerne umgesetzt sähet
und
b) eigene Charakter(mode)zeichnungen
Das Forum darf meine eMail Adresse rausgeben, kontaktiert mich am Besten darüber, weil ich PNs für gewöhnlich schlicht übersehe.

Kleider machen Leute! :-)
Zum Anfang der Seite

Fabkio
ganz neu hier


5 Beiträge

Erstellt  am: 27 Mar 2013 :  14:25:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Ich bin zwar kein Experte, aber ich würde vermutlich einfach gängige Schnitte hernehmen und so ummodeln bis sie zu mir passen! Mit etwas Übung ist das auch gar nicht so schwer. Bei den Stoffen würde ich mich an Bildern orientieren, das muss auch gar nicht teuer sein. Unter Umständen findet man was bei den Resten oder hat sogar was daheim wie zB ein Outdoor Hängematten- Stoff oder ein gewöhnlicher Vorhang. Da kann man ruhig erfinderisch sein!
Zum Anfang der Seite
Seite: von 4  Thema Nächstes Thema  
Vorherige Seite
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
© Copyright 2001-2018 by Jan Fey

Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie

die Allgemeinen Nutzungsbedingungen an.

Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000