Alveran-Larp Forum
Startseite | Profil | Registrieren | Neue Beiträge | Alle Umfragen | Mitglieder | Suchen | FAQ
Benutzername:
Passwort:
Passwort speichern
Passwort vergessen?

 Alle Foren
 Archivierte Foren
 Vorlauf Geschichten aus dem Reichsforst 2
 Forenspiel im Nachhinein! Im Dorf.
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Autor Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  

DonPedro
Junior Mitglied


57 Beiträge

Erstellt am: 07 Jul 2015 :  20:54:52 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Still und ruhig lag das Dorf Wolfswacht nach den "Dunklen Tagen", im Dunst des Morgennebels im Reichsforst da.
Wenige Bewohner waren wach und darunter war der neue Zuwanderer Borondrian von Punin. Nachdem er mit Traviane im Vorfeld geredet hatte, war sein Entschluß sehr gefestigt und er war sich sicher dass dieses Dorf ein sicherer Hafen für ihn werden könnte. Und so suchte er die Herrin des Landes auf.
Dort angekommen wartet er bis eine angenehme Stunde angebrochen war.
Und so klopfte er am Haustor.

Möge Boron eure Träume beschützen!

Bearbeitet von: DonPedro am: 07 Jul 2015 20:55:52 Uhr

DonPedro
Junior Mitglied


57 Beiträge

Erstellt  am: 08 Jul 2015 :  21:18:09 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
(Will niemand mitmachen???)

Möge Boron eure Träume beschützen!
Zum Anfang der Seite

Sebas
Silbergroschen Orga


1126 Beiträge

Erstellt  am: 08 Jul 2015 :  23:13:06 Uhr  Profil anzeigen  Sende Sebas eine ICQ Message  Antwort mit Zitat
Naja So wie du da angefangen hast, könnte ja jetzt nur Belana Paligan antworten denn du klopfst ja gerade an ihre Tür oder?
Zum Anfang der Seite

Cervantez
neues Mitglied


24 Beiträge

Erstellt  am: 09 Jul 2015 :  08:45:12 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
... und die hat keinen Account hier im Forum :)

Rhys Caelman, albernischer Leibdiener - LvT8
Fiorenzo Ramon Nobleza, Berater des al'anfanischen Legaten - TW2-4, SilG4-5, RF1-2, SilT
Emano Perval, Offizier der Schwarzen Armada - KuT2
Zum Anfang der Seite

Anjeska
Junior Mitglied


65 Beiträge

Erstellt  am: 09 Jul 2015 :  15:07:01 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
[Dann bin ich mal so frei]
Am Morgen des ersten Praios war die Zahori zum ersten Mal seit drei Tagen wieder zu sehen gewesen. Nach den Ereignissen der ersten beiden Bruderlosen Tage hatte sie viel Zeit mit den Tsageweihten verbracht und den Vierten war sie schlicht verschwunden. Tags darauf kam sie aus ihrer Hütte gehuscht, holte sich etwas zu Essen aus der Küche (der Menge nach für den ganzen Tag) und saß dann nachdenklich auf einer der zahlreichen Holzbänke.
Da der Spuk nun vorbei war, Bruderlose wie Praios-Andacht, wirkte sie deutlich weniger angespannt und lag auf der Wiese vor dem Paligan-Anwesen und blickte nachdenklich in den Himmel, während ihre Schlange auf ihrer Brust Platz nahm und die Umgebung überwachte.
Aufmerksame Beobachter mochten bemerkt haben, wie sie oft verschüchterte oder sogar ängstliche Blicke zum Legaten des Dorfes warf, die gleich darauf von Entschlossenheit abgelöst wurden. In den Händen hielt sie noch immer die Überreste eines Stricks, dem sie so manches Unheil zu verdanken hatte...

The key to happiness is compliance.
Zum Anfang der Seite

DonPedro
Junior Mitglied


57 Beiträge

Erstellt  am: 14 Jul 2015 :  00:49:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Da sich nach einer geraumen Zeit nichts tat. Drehte Borondrian auf dem Absatz um und überlegte was er nun tun konnte.
Und als er so sinierte sah er eine Maid auf der Wiese liegen.
Er verschränkte die Arme unter den weiten Ärmeln der Sutane und ging bedächtig auf die Dame zu.
" Seid gegrüßet bei den Zwölfen!".

Möge Boron eure Träume beschützen!

Bearbeitet von: DonPedro am: 14 Jul 2015 00:51:16 Uhr
Zum Anfang der Seite

Anjeska
Junior Mitglied


65 Beiträge

Erstellt  am: 14 Jul 2015 :  19:18:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Salome schreckte ob der unerwarteten Ansprache hoch, zupfte ihr Kopftuch zurecht und musste ersteinmal ihre zornig zischende Schlange beruhigen, die sie durch ihr spontanes Aufrichten von sich geworfen hatte. Als ihr Gegenüber sie genauer ansehen konnte, konnte er sehen, dass ihr Haaransatz ein grelles rot-orange zeigte, ehe sie diesen verdecken konnte. Verwirrt und mit geweiteten Pupillen antwortete sie im typischen Maraskan-Dialekt:
"Dodekares salute, Garejah. Gepriesen sei die Schönheit, wie kann ich euch helfen, Bruderschwester?"

The key to happiness is compliance.
Zum Anfang der Seite

DonPedro
Junior Mitglied


57 Beiträge

Erstellt  am: 18 Jul 2015 :  07:57:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
"Oh werte Dame ich wollte nur wissen was ihr zu so früher Stunde auf der Wiese macht und wie man euch nennt!" Borondrian mustere die Frau mit seinem einen Auge!

Möge Boron eure Träume beschützen!
Zum Anfang der Seite

Anjeska
Junior Mitglied


65 Beiträge

Erstellt  am: 18 Jul 2015 :  22:31:22 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Salome sah den Einäugigen an und dachte nach. Hatte sie den Mann während der letzten Tage hier gesehen? Sie selbst war nun wirklich weder unauffällig noch das gewesen, was man eine graue Maus nannte.
"Salome, werter Herr. Mein Name ist Salome. Die Wahrsagerin. Und ich verrichte...(sie seufzt und muss sich ganz offensichtlich erst wieder daran gewöhnen, das zu sagen) Arbeiten für meine Herrin. Die Wäsche muss frisch gewaschen und die Akten geordnet sein, ehe sie das Bett verlässt. Ihr seid nicht hier gewesen während der letzten Tage, oder...?"

The key to happiness is compliance.
Zum Anfang der Seite

DonPedro
Junior Mitglied


57 Beiträge

Erstellt  am: 19 Jul 2015 :  07:49:49 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
"Werte Salome nur weil man sich in Ruhe und Buse zurückzieht in ein Zelt und dort versucht nicht aufzufallen, heißt dies nicht dass man nicht da ist. Zumal ich ja versuche nun dauerhaft hier zu verweilen.!"
Borondrian machte eine kleine Atempause und redete dann weiter.
"Ihr ordnet auf der Wiese Akten für eure Herrin?"
Etwas ungläubig schaute Borondrian Salome an.

Möge Boron eure Träume beschützen!
Zum Anfang der Seite

DonPedro
Junior Mitglied


57 Beiträge

Erstellt  am: 19 Jul 2015 :  07:52:26 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
(An alle die im Dorf leben und verweilen macht doch mit so ihr Zeit und Lust habt ich finde es ist eine schöne Art die Zeit bis zum nächsten Spiel zu überbrücken!!!)

Möge Boron eure Träume beschützen!
Zum Anfang der Seite

DonPedro
Junior Mitglied


57 Beiträge

Erstellt  am: 19 Jul 2015 :  07:55:47 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
"Verzeiht werte Salome ich habe mich unhöflicherweise nicht vorgestellt,mein Name ist Bruder Borondrian von Punin.!"

Möge Boron eure Träume beschützen!
Zum Anfang der Seite

Anjeska
Junior Mitglied


65 Beiträge

Erstellt  am: 19 Jul 2015 :  08:52:55 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
Zitat:
Original erstellt von: DonPedro


"Ihr ordnet auf der Wiese Akten für eure Herrin?"
Etwas ungläubig schaute Borondrian Salome an.


"Irgendwann muss auch die unterwürfigste Dienerin mal aus der Studierstube heraus und Sumus Leib unter den [übrigens immernoch nackten und zerschundenen] Füßen spüren, Euer Gnaden. (richtet sich auf und lässt ihre Schlange sich um ihre Schultern winden) Wenn Ihr mich entschuldigt, ich muss dann auch wieder zurück. Einen segensreichen Neubeginn wünsche ich Euch auch heute, Bruderschwester. Wir werden uns sicher wiedersehen." (geht in Richtung der Paligan-Hütten)

The key to happiness is compliance.
Zum Anfang der Seite

DonPedro
Junior Mitglied


57 Beiträge

Erstellt  am: 20 Jul 2015 :  08:03:20 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
"Oh ihr geht in die gleiche Richtung in die ich wollte! Arbeitet ihr für die Dame Belane?" Und werte Salome wenn ihr es wünsch würde ich gerne eure Füße begutachten; sie könnten Heilung gebrauchen!"
Borondrian geht auch Richtung der Hütten.

Möge Boron eure Träume beschützen!
Zum Anfang der Seite

Anjeska
Junior Mitglied


65 Beiträge

Erstellt  am: 20 Jul 2015 :  16:38:33 Uhr  Profil anzeigen  Antwort mit Zitat
"Indirekt, vermute ich, tun wir das alle, nicht wahr, aber meine Herrin ist Donna Phelicitas. Ich wäre Euch jedoch sehr dankbar, dieses Angebot anzunehmen, wenn ich heute Abend mit meinen Pflichten fertig bin.", schwatzte sie dankbar beim Gehen, nicht wissend, was noch auf zukommen würde...{Ab diesem Punkt setzt VMM ein}

The key to happiness is compliance.

Bearbeitet von: Anjeska am: 20 Jul 2015 16:45:57 Uhr
Zum Anfang der Seite
  Vorheriges Thema Thema Nächstes Thema  
 Neues Thema  Zum Thema antworten
 Druckversion
Springe nach:
© Copyright 2001-2019 by Jan Fey

Alle Rechte vorbehalten.

Mit der Benutzung dieser Website erkennen Sie

die Allgemeinen Nutzungsbedingungen an.

Zum Anfang der Seite
Snitz Forums 2000