Con Kalender: Leuenfels II


Leuenfels II


05.11.2009 - 08.11.2009
Veldenz
Ambiente
     
Kampf
     

Magie
     
Plot
     
Ansprechpartner: 
Maren Hoffmann, Debbie Unger, Arne Hagen
Mail: 
vinya(at)gmx.de
Team:
Arne Hagen Veranstalter
Maren Hoffmann-Stolz Veranstalter
Deborah Unger Veranstalter
Datum/Tarif SC NSC
bis
01. 05. 2009
120,00 €
Ausgebucht
80,00 €
Ausgebucht
bis
01. 07. 2009
125,00 €
Ausgebucht
85,00 €
Ausgebucht
bis
01. 09. 2009
130,00 €
Ausgebucht
90,00 €
Ausgebucht
ConZahler 135,00 €
Ausgebucht
95,00 €
Ausgebucht
Bei Vereinsmitgliedschaft im Alveran-Larp e.V. gibt es 10% Rabatt.

Etwa ein Jahr ist vergangen, seit Leoderich Uffe von Leuenfels die Burg seines verstorbenen Verwandten in Besitz genommen hat.
Vieles ist seitdem geschehen, nicht zuletzt der Ritterschlag des alten Bolltock Firutin von Leuenfels.
Um die Jährung dieses Ereignisses zu feiern sind die tapferen Streiter, welche einen Götterlauf zuvor geholfen hatten, die durch den alten Burgherren heraufbeschworene Gefahr zu vernichten und die Wahrheit über Bolltocks Herkunft an das Lichte Praios zu bringen zu einem großen Feste geladen.
Doch nicht nur sie finden sich auf der Burg ein, auch andere, mal mehr, mal weniger gern gesehene Gäste haben sich dieser Tage auf den Weg zu der abgelegenen Burg in der Baronie Uhdenwald gemacht.
Und noch immer ist die Gefahr durch die Goblins nicht gänzlich gebannt: Sie wagen sich weit aus der roten Sichel hervor, um aus unerfindlichen Gründen ihr Unwesen in der Umgebung von Burg Leuenfels zu treiben...

Anfahrt:
Autobahn A1 Koblenz-Trier, Ausfahrt "Salmtal"; dann in Richtung Bernkastel-Kues fahren. Nach der Moselbrücke gelangt man nach Mülheim; an der dortigen Kreuzung rechts abbiegen in Richtung "Veldenz". In Veldenz vor der evangelischen Kirche der Beschilderung "Schloß Veldenz" folgen und links abbiegen. Am Ortsausgang des Dorfes "Thalveldenz" unmittelbar vor der Marienkapelle links abbiegen. Vom Besucherparkplatz führt ein Fußweg in wenigen Minuten zur Burg. (Quelle: www.schlossveldenz.com)
Unterkunft:
Einfache Mehrbettzimmer in einer Hütte im Bereich der Vorburg. Bettzeug und /oder Schlafsack müssen selbst mitgebracht werden. Vollverpflegung und Festmahl am Sa. inklusive




Um unsere Webseite für Euch optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmt Ihr der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhaltet Ihr in unserer Datenschutzerklärung
OK, akzeptiert.