Con Kalender: Leuenfels


Leuenfels


23.10.2008 - 26.10.2008
Veldenz
Ambiente
     
Kampf
     

Magie
     
Plot
     
Ansprechpartner: 
Maren Hoffmann, Debbie Unger, Arne Hagen
Mail: 
vinya(at)gmx.de
Team:
Arne Hagen Veranstalter
Maren Hoffmann-Stolz Veranstalter
Deborah Unger Veranstalter
Datum/Tarif SC NSC
bis
15. 07. 2008
100,00 €
Ausgebucht
60,00 €
Ausgebucht
bis
31. 08. 2008
105,00 €
Ausgebucht
65,00 €
Ausgebucht
ConZahler 110,00 €
Ausgebucht
70,00 €
Ausgebucht
Bei Vereinsmitgliedschaft im Alveran-Larp e.V. gibt es 10% Rabatt.

Aventurien im Jahr 1031 nach dem Fall Bosparans, 38 Jahre nach der Thronbesteigung durch Kaiser Hal. Die Lande zwischen Roter Sichel und Drachensteinen, entlang des Sieben-Baronien-Weges sind sicherer als noch vor ein paar Jahren, doch noch immer lauern viele Gefahren auf Reisende welche den Landweg von Weiden in das Bornland wählen. Immer wieder dringen Berichte von Überfällen durch Rotpelze und anderes Gesindel durch, und so werden im Namen des Grafen der Sichelwacht wieder einmal Freiwillige gesucht um der Plage Herr zu werden. Neueste Berichte lassen einen besonders aktiven Goblinstamm in der Baronie Uhdenwald vermuten, im Einflussbereich des kürzlich verstorbenen Herrn zu Leuenfels. Doch die Einwohner dieses Landstriches haben nicht nur unter den Goblins zu leiden. In letzter Zeit häufen sich Berichte über eine unbekannte Krankheit welche zuerst nur Tiere, inzwischen aber auch Menschen befällt und deren Ursache unbekannt bleibt.
Anfahrt:
Autobahn A1 Koblenz-Trier, Ausfahrt "Salmtal"; dann in Richtung Bernkastel-Kues fahren. Nach der Moselbrücke gelangt man nach Mülheim; an der dortigen Kreuzung rechts abbiegen in Richtung "Veldenz". In Veldenz vor der evangelischen Kirche der Beschilderung "Schloß Veldenz" folgen und links abbiegen. Am Ortsausgang des Dorfes "Thalveldenz" unmittelbar vor der Marienkapelle links abbiegen. Vom Besucherparkplatz führt ein Fußweg in wenigen Minuten zur Burg. (Quelle: www.schlossveldenz.com)
Unterkunft:
Einfache Mehrbettzimmer in einer Hütte im Bereich der Vorburg. Bettzeug und /oder Schlafsack müssen selbst mitgebracht werden. Eine warme Mahlzeit pro Tag ist im Preis enthalten.




Um unsere Webseite für Euch optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmt Ihr der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhaltet Ihr in unserer Datenschutzerklärung
OK, akzeptiert.